Hybrid-Tanzkurse in der Tanzschule und mit Video-Konferenz parallel

Seit dem 16. März unterrichteten wir unsere Tanzschüler online per Live-Class. Seit Juni geht es auch wieder in der Tanzschule weiter und dank der neu eingerichteten Möglichkeiten parallel über die Video-Konferenz und direkt vor Ort.

Alle unsere Kurse können so ganz bequem von zuhause aus besucht werden.
Der neue Kursplan bietet täglich Tanzmöglichkeiten für die ganze Familie.
Die Kleinsten können nachmittags eine Runde mit Mama oder Papa durchs Wohnzimmer fliegen, es gibt täglich neue HipHop-Choreografien für verschiedene Leistungs- und Altersstufen, und am Abend schweben wir gemeinsam übers Tanzschul- und Wohnzimmer-„Parkett“ im Paartanz-Kurs oder haben beim Fitness etwas Disco-Feeling auch in den eigenen 4 Wänden (da ist es dann auch direkt ganz praktisch, dass die Dusche nur wenige Türen entfernt ist ;-).

Das von uns verwendete App / System Zoom.us gehört seit einigen Wochen zu den sichersten auf dem Markt, nachdem die Entwickler auf die Kritik reagiert haben und zahlreiche und intensive Veränderungen vorgenommen haben. Jetzt muss erstmal das Image wieder gerade gerückt werden:

  • Zitat von t3n.de :
    „Die jetzt bekanntgewordenen Neuerungen in puncto Sicherheit und Datenschutz sind aber nur der Anfang“
  • Zitat von faz.net :
    „Dagegen erhält die viel kritisierte Zoom-App in einem Blogbeitrag der Mozilla-Vizepräsidentin Ashley Boyd sogar ein Sonderlob. „Zoom hat schnell gehandelt, um die Privatsphäre- und Sicherheitsprobleme anzugehen.“
  • Zitat von Handelsblatt.com:
    „Verglichen mit anderen Tech-Unternehmen hat Zoom schnell auf die Kritik reagiert und…“

Also dann ab in die Tanzschule – oder kramt eure Discokugel heraus, zieht die Tanzschuhe an (oder bleibt Barfuss :-), räumt den Couchtisch beiseite und tanzt mit uns!

Bei Interesse schreibt uns einfach eine Email, wir informieren euch mit den Deitails zur Teilnahme an unseren Online-Kursen.

Hip Hop Workshop Tour von STARMOVES® macht wieder halt in Bremen mit Tanzschule Picasso

Training mit JP Tarlit

Ein Highlight unter den Hip Hop Choreographie Workshops:
STARMOVES® Hip Hop bringt bekannte Top-Choreografen nach Bremen.
Am Samstag, 14. März 2020 geben Sandra Rozic, Matiz Zadravec und Steven Deba ihre Classes für Kids, Einsteiger und Fortgeschrittene. (Einlass ab 15:00 Uhr)
Die Workshops / Classes sind einzeln oder als günstigeres Paket buchbar.

Fotoshow vergangener Workshops

Preise:
1 Class
: € 35,- / EarlyBird € 30,-
für Tänzer aus der Tanzchule Picasso: € 30,- / EarlyBird € 25,-
2 Classes: € 60,- / EarlyBird € 55,-
für Tänzer aus der Tanzchule Picasso: € 50,- / EarlyBird € 45,-
3 Classes: € 70,- / EarlyBird € 65,-
für Tänzer aus der Tanzchule Picasso: € 55,- / EarlyBird € 50,-

Anmeldung bei Tanzschule Picasso per Email (klick hier)

 

Sandra Rozic

Sandra Rozic nahm im Alter von 11 Jahren erste Tanzstunden und hat sich seitdem nicht vom Tanzen abbringen lassen! Seit ein paar Jahren ist sie Teil der berühmten slowenischen Tanzgruppe Maestro Crew. Für Sandra ist Tanzen nicht nur eine Leidenschaft, sondern hat auch therapeutische Vorteile! Sie liebt es durch Tanz schlechte Energien und Schwingungen loszulassen.

Choreographien zu:  Jason Derulo „Too Hot“,  Destiny´s Child „Bootylicious“

 

 

Matic Zadravec

Matic Zadravec ist besonders an seinen Reisen und Erfahrungen gewachsen. Er war an der Gründung der Maestro Crew beteiligt, die 2010 die TV-Show Slovenia’s Got Talent gewann. Auch hatte er persönlichen Erfolg auf unterschiedliche Weise. 2012 choreographierte er einen Live-Auftritt für den Eurovision Song Contest, ein Jahr später kam er selbst als Tänzer zur Show. Weiterhin hatte er Auftritte auf der Expo in Shanghai 2010 und trainierte in den besten Tanzschulen in London und Los Angeles. Zusätzlich zu all seinen Erfolgen wurde er bei dem Olympischen Komitee als Solo Artist anerkannt!

Choreographien zu: „Filthy“, „I Like It“, „If It Feels Good“, „MakeUp“, „Woah“, „Zulu Screams„, Kamaiyah ft. Quavo & BTyga „Windows“

 

 

Steven Deba

Choreographien zu: „Dumpling„,  „Kream“, und Popalik „Cho“

 

 

Anmeldung bei Tanzschule Picasso per Email (klick hier)

Beitrag im HORNER Magazin | Hochzeitstanz

Hochzeitspaar aus der Tanzschule Picasso beim Ehrentanz

Text: Annette Rauber
Fotos: Tanzschule Picasso, Anne & Sven Herbst

Gemeinsam zu zweit im Takt

Die Tanzschule Picasso sorgt für die sichere Schrittfolge und eine glückliche Ausstrahlung von Braut und Bräutigam beim Ehrentanz

Ein lustiger Zufall – ausgerechnet ich bin mit dem Thema Hochzeitstanz betraut: mit gefühlt zwei linken Füßen, starker Neigung zur Grobmotorik und ohne jegliches Taktgefühl, zumindest auf dem Parkett. Und verheiratet bin ich auch schon. Also nicht so ganz die besten Voraussetzungen, um einen angemessenen Tanz-Bericht im Interview mit zwei gestandenen Profi-Tänzern zu verfassen, könnte man meinen. Doch es kommt wie so oft anders, als man denkt. Die Inhaber Jens Pingel-Matschinsky und seine Frau Tanja empfangen mich herzlich in ihrer Tanzschule mitten im Herzen von Borgfeld und eröffnen das Gespräch mit einem Satz, der mich direkt aufhorchen lässt und den einen oder anderen Leser sicher ebenfalls: „Es ist keine Frage des Talents, einen Hochzeits-Grundkurs bei uns erfolgreich zu absolvieren oder überhaupt erste Tanzschritte zu erlernen, sondern des Herangehens“, betont ADTV-Tanzlehrer Jens Pingel-Matschinsky. „Beitrag im HORNER Magazin | Hochzeitstanz“ weiterlesen

neue Start-Termine für Paar-Tanz

Kurse für Gesellschaftstanz für Paare/Erwachsene starten wieder in der 29. Kalenderwoche (KW) 2020 am 13., 15., 17. und 19. Juli. Bei Grundkursen 1 & 2 und zu Fortgeschrittenen können Paare, die uns noch nicht kennen, dann mit einer kostenlosen Schnupperstunde einsteigen und uns unverbindlich ausprobieren.

Der übernächste Start-Termine werden in der 36. Kalenderwoche am 31. August,  2., 4. und 6. September 2020 stattfinden, danach in den Kalenderwochen 40 & 47.

Deutsche Meister aus der Tanzschule Picasso

2 x 1. Platz & 2 x 3. Platz bei der Norddeutschen Meisterschaft

Unsere erste Teilnahme bei der Norddeutschen Meisterschaft DAT im Videoclip-Dancing am 20. Mai 2017 verlief sehr erfolgreich. Im Juni nahmen unsere Jugendlichen Tänzerinnen in den Kategorien Duo (zu zweit) und Smallgroup (3-5 Tänzer) an der beliebten Meisterschaft in Posthausen teil.

Nach einer Vorrunde und einer Finalrunde konnten sich unsere Duos Caprice und Sari bei den Kids, und Lara und Kate bei den Juniors durchsetzten. Sie belegten in ihren Kategorien jeweils den 1. Platz!

Unsere Smallgroups konnten sich bei den Kids, sowie bei den Juniors mit Bronze jeweils einen Platz auf dem Treppchen sichern. Und das, obwohl eine Tänzerin in der Vorrunde verletzungsbedingt aussteigen musste.

Wir sind sehr stolz auf die guten Turnier-Ergebnisse dieser Saison und starten voller Tatendrang in die Vorbereitungen für das nächste Jahr.