neue Start-Termine für Paar-Tanz

 

Kurse für Gesellschaftstanz für Paare/Erwachsene starten wieder in der 2. Kalenderwoche  2022 vom 10. bis. 16. Januar. Du kannst dann mit einer kostenlosen Schnupperstunde einsteigen und unseren Unterricht unverbindlich ausprobieren.

Die übernächsten Start-Termine werden in der 7. Kalenderwoche vom 14. bis 20. Februar 2022 stattfinden, danach in der Kalenderwoche 11 .

Im Programm sind Standardtänze sowie Lateinamerikanische Tänze vorhanden. Auch der Diskofox darf natürlich nicht fehlen.

Den Stundenplan, also die Termine mit Tag und Uhrzeit der einzelnen Kursus-Stufen findest du hier… 

Ferienprogramm der nächsten Schulferien

Tanzen im Schnee

Auch in den Weihnachts-Ferien 21/22 wird getanzt!

Probiere mal andere Tänze und Kursus-Arten: Kostenlose Teilnahme für monatlich fortlaufend angemeldete Teilnehmer der Tanzschule Picasso in Bremen / Borgfeld für alle Kurse im Ferienprogramm in der eigenen Altersgruppe, auch bei z.B.  nur einem gebuchten Kursus pro Woche!

„Ferienprogramm der nächsten Schulferien“ weiterlesen

endlich wieder geöffnet

Jetzt können wir wieder zusammen in der Tanzschule Picasso das Parkett zum Glühen bringen. 🥂
Seit Juni werden die Kurse wieder parallel zum online-Angebot auch in der Tanzschule in Bremen Borgfeld stattfinden. Über Abstände oder Tests gibt es keine Vorschriften mehr, wir werden aber die Teilnehmerzahl soweit begrenzen, dass jeder genug Platz zum Atmen und Luft zum Tanzen hat oder so… 😁

„endlich wieder geöffnet“ weiterlesen

Hip Hop Workshop Tour von STARMOVES® macht wieder halt in Bremen mit Tanzschule Picasso

Training mit JP Tarlit

Ein Highlight unter den Hip Hop Choreographie Workshops:
STARMOVES® Hip Hop bringt bekannte Top-Choreografen nach Bremen.
Am Samstag, 14. März 2020 geben Sandra Rozic, Matiz Zadravec und Steven Deba ihre Classes für Kids, Einsteiger und Fortgeschrittene. (Einlass ab 15:00 Uhr). Die Workshops / Classes sind einzeln oder als günstigeres Paket buchbar. „Hip Hop Workshop Tour von STARMOVES® macht wieder halt in Bremen mit Tanzschule Picasso“ weiterlesen

Beitrag im HORNER Magazin | Hochzeitstanz

Hochzeitspaar aus der Tanzschule Picasso beim Ehrentanz

Text: Annette Rauber
Fotos: Tanzschule Picasso, Anne & Sven Herbst

Gemeinsam zu zweit im Takt

Die Tanzschule Picasso sorgt für die sichere Schrittfolge und eine glückliche Ausstrahlung von Braut und Bräutigam beim Ehrentanz

Ein lustiger Zufall – ausgerechnet ich bin mit dem Thema Hochzeitstanz betraut: mit gefühlt zwei linken Füßen, starker Neigung zur Grobmotorik und ohne jegliches Taktgefühl, zumindest auf dem Parkett. Und verheiratet bin ich auch schon. Also nicht so ganz die besten Voraussetzungen, um einen angemessenen Tanz-Bericht im Interview mit zwei gestandenen Profi-Tänzern zu verfassen, könnte man meinen. Doch es kommt wie so oft anders, als man denkt. Die Inhaber Jens Pingel-Matschinsky und seine Frau Tanja empfangen mich herzlich in ihrer Tanzschule mitten im Herzen von Borgfeld und eröffnen das Gespräch mit einem Satz, der mich direkt aufhorchen lässt und den einen oder anderen Leser sicher ebenfalls: „Es ist keine Frage des Talents, einen Hochzeits-Grundkurs bei uns erfolgreich zu absolvieren oder überhaupt erste Tanzschritte zu erlernen, sondern des Herangehens“, betont ADTV-Tanzlehrer Jens Pingel-Matschinsky. „Beitrag im HORNER Magazin | Hochzeitstanz“ weiterlesen

Deutsche Meister aus der Tanzschule Picasso

2 x 1. Platz & 2 x 3. Platz bei der Norddeutschen Meisterschaft

Unsere erste Teilnahme bei der Norddeutschen Meisterschaft DAT im Videoclip-Dancing am 20. Mai 2017 verlief sehr erfolgreich. Im Juni nahmen unsere Jugendlichen Tänzerinnen in den Kategorien Duo (zu zweit) und Smallgroup (3-5 Tänzer) an der beliebten Meisterschaft in Posthausen teil.

Nach einer Vorrunde und einer Finalrunde konnten sich unsere Duos Caprice und Sari bei den Kids, und Lara und Kate bei den Juniors durchsetzten. Sie belegten in ihren Kategorien jeweils den 1. Platz!

Unsere Smallgroups konnten sich bei den Kids, sowie bei den Juniors mit Bronze jeweils einen Platz auf dem Treppchen sichern. Und das, obwohl eine Tänzerin in der Vorrunde verletzungsbedingt aussteigen musste.

Wir sind sehr stolz auf die guten Turnier-Ergebnisse dieser Saison und starten voller Tatendrang in die Vorbereitungen für das nächste Jahr.